Referenzen

Secrets of Salzburg – Die Mozartstadt auf den zweiten Blick

Secrets of Salzburg – Die Mozartstadt auf den zweiten Blick

Salzburg-Tipps für Studierende und Besucher Wenn im Oktober wieder Studierende nach Salzburg kommen, beginnen auch wieder neue Entdeckungsreisen. Die Stadt hält bestimmt, was sie verspricht: Bekannte Sehenswürdigkeiten, schöne Gassen und die Klänge von Mozart – eine Kleinstadt von Weltformat eben, für die man als Tourist auf jeden Fall ausreichend Zeit einkalkulieren sollte. Doch auch wer einen längeren Aufenthalt vor sich hat, muss sich nicht zwangsläufig von der Nostalgie der Altstadt übersättigen. In vielerlei Hinsicht eröffnen sich neue Welten, wenn man…

Weiterlesen Weiterlesen

Regentag? Kirchtag! Lebensstil statt Zweckutensil

Regentag? Kirchtag! Lebensstil statt Zweckutensil

Firmenportrait Kirchtag. Der Laden in der Getreidegasse, dessen Name wie ein Volksfest anmutet, ist auch eines – und zwar für Liebhaber von besonderen Regenschirmen. Solche bilden eine in Salzburg durchaus sehr gefragte Produktgruppe, denn die Stadt ist bekannt für ihren sogenannten “Schnürlregen”, von dem man hier das ganze Jahr hindurch reichlich abbekommt. Die Zweckmäßigkeit der Schirme ist bei Andreas Kirchtag aber nur die Basis – der Salzburger Unternehmer produziert mit viel Hingabe keinen Alltagsgegenstand, sondern einen stilvollen Begleiter für nasse…

Weiterlesen Weiterlesen

Von zahnlosen Paragrafen und skurrilen Auszeichnungen

Von zahnlosen Paragrafen und skurrilen Auszeichnungen

Kommentar zum „Goldenen Windbeutel“ 2014 Als durchaus kreativ hat sich Foodwatch bei der Schaffung einer auf die Thematik zugeschnittenen Trophäe erwiesen. Den „Goldenen Windbeutel“ übergibt die Verbraucherorganisation jährlich an Unternehmen, die ihre Produkte in besonders dreister Weise am Werbemarkt in Szene setzen. Der Preisträger kann sich gewiss sein, von einer breit aufgestellten und damit repräsentativen, fairen Fachjury gewählt worden zu sein – die Organisation lässt interessierte Konsumenten mittels Voting entscheiden. Die originelle Verleihung dieses Negativpreises hat natürlich das Ziel, mediale Aufmerksamkeit zu…

Weiterlesen Weiterlesen